European Design Award für Augsburger Design Agentur Neonpastell

Neonpastell gewinnt Bronze beim European Design Award für die Gestaltung des Bayerischen Bienenmuseums in Illertissen in der Kategorie "Exhibition Design"

Der ED Award zeichnet jährlich herausragende Kommunikations-Design Projekte aus ganz Europa aus. Organisiert wird der Award von 15 europäischen Design-Magazinen und dem International Council of Design. Die Verleihung des renommierte ED Award ist eines der wichtigsten Design Events des Jahres.
Das Bayerische Bienenmuseum im historischen Vöhlin Schloss in Illertissen wurde von Neonpastell komplett neu gestaltet.

Die Ausstellung macht die abwechslungsreiche Geschichte der Biene und ihre biologische und kulturelle Bedeutung unmittelbar mit allen Sinnen erlebbar. Die einzigartige Sammlung von Druckgrafiken aus 800 Jahren zum Thema "Biene" können Besucher in einem speziellen Grafikschrank bewundern.

Das Highlight der Ausstellung ist der begehbare Schaubienenstock, indem kleine und große Entdecker das faszinierende Treiben einer Bienenkönigin und ihres Bienenstaates beobachten können. Robert Köhler, Creative Director bei Neonpastell:" Wir wollten die Wichtigkeit der Biene für den Menschen und seine Umgebung auf zeitgemäße Weise veranschaulichen. Dabei standen wir vor der großen Herausforderung die Kontraste Alt und Neu zu verbinden."

Oliver Haussmann, Art Director bei Neonpastell, kombinierte deshalb in der Ausstellungsgrafik detailreiche Kupferstiche mit grafischen Farbflächen zu einem modernen Stil mit starkem historischen Bezug. Durch den direkten Druck der Grafik auf die Ausstellungswände entsteht ein spannendes Spiel zwischen der Holzmaserung und den klaren flächigen Formen.

Durch den Einsatz von Holz als Material zur räumlichen Gestaltung und den nuancierten Einsatz leuchtender Farbakzente entsteht eine besonderer Atmosphäre. Abgerundet wird die Gestaltung durch großflächige Illustrationen und eine moderne Grafik, die direkt auf spezielle Holzplatten gedruckt sind. Ergebnis ist ein außergewöhnlicher gestalterischer Ausdruck, der eine Brücke von der historischen Hülle des Schlosses in die Gegenwart schlägt.

Die Augsburger Designer sind stolz, dass das Bayerische Bienenmuseum europaweit zu einer der drei besten Ausstellungen 2017 gekürt worden ist. Das Bayerische Bienenmuseum wurde im September 2016 Eröffnet und erfreut sich seitdem auch bei den Besuchern größter Beliebtheit.

Mehr Informationen finden Sie unter:
www.neonpastell.de
www.europeandesign.org/submissions/bayerisches-bienenmuseum-illertissen/
www.landkreis.neu-ulm.de/de/bienenmuseum-illertissen.html

Quelle: Neonpastell