Freizeit & Familie

Familienoase

Der Familienalltag ist angenehm in Augsburg. Die Stadt ist eine der sichersten Deutschlands. Ein ausgezeichnetes Netz sorgt für das Wohlbefinden der Augsburger: Sei es auf dem medizinischen Sektor, der alle Eventualitäten abdeckt, sei es in der Bildung, wo das Spektrum der Schulen von technisch bis musisch orientiert reicht oder auch die Hochschulausbildung mit der Universität und der Hochschule für angewandte Wissenschaften. Gleiches gilt für die Seniorenbetreuung, die sowohl ambulant als auch mit zahlreichen Heimstätten bestens ausgestattet ist. 

Schwäbischer Fleiß gepaart mit bayerischer Gemütlichkeit und italienischer Lebensfreude - das ist Augsburg. Nur zehn Minuten vom Herzen der City entfernt findet man den Kuhsee oder man kann am Lechstrand die Füsse ins Wasser baumeln lassen. Insgesamt durchzieht das Stadtgebiet eine Flusslänge von genau 174,1 Kilometern. 

Beste Voraussetzungen also zum Wohlfühlen in der Großstadt im Grünen. Weitläufige Parkanlagen wie der Wittelsbacher Park wechseln sich ab mit idyllischen Ruheoasen wie dem Hofgarten und ausgedehnten Naherholungsgebieten wie dem Siebentischwald und den Wertachauen. Die Renaissancebauten in der City tun ihr Übriges, um südliches Flair auszustrahlen,  gemütliches Flanieren auf den Prachtstraßen oder einen Plausch im Straßencafé zu einem Kürzesturlaub zu machen. 

Sportbegeisterte können aktiv in einem der vielen Vereine mitmachen und dort vom Rad- bis zum Kanufahren - auf der Kanustrecke der Olympischen Spiele von 1972 - fast mitten in der Stadt die verschiedensten Sportarten ausprobieren. Oder sie bejubeln von den Rängen aus die Augsburger Panther (AEV), den FC Augsburg oder die heimischen Wildwassersportler.  

Last, but not least: Ein Besuch in der Augsburger Puppenkiste und ihrem Museum ist für alteingesessene Augsburger ebenso wie für Neubürger und Gäste ein unvergessliches Erlebnis.