Augsburg Innovationspark

Außenansicht des TZA, Bild: Nikky Maier

Neuer Standort für Forschung und Entwicklung

Mit dem Augsburg Innovationspark entsteht ein Ort der Superlative. Durch die enge und intensive Verbindung von Wissenschaft und Wirtschaft sollen sich Theorie und Praxis in räumlicher Nähe und in einem kreativen Umfeld gegenseitig unterstützen und innovative Verfahren, Produkte oder Werkstoffe entwickeln.

Der Augsburg Innovationspark ist ein einzigartiges Projekt, das im Süden der Stadt Augsburg von der Stadt Augsburg, der Bayerischen Staatsregierung, der Industrie- und Handelskammer Schwaben, der Handwerkskammer für Schwaben und den Landkreisen Augsburg und Aichach-Friedberg realisiert wird.

Die Zukunft im Visier


Gleich neben der Universität Augsburg, der Messe Augsburg und der B17 liegt der Augsburg Innovationspark mit rund 70ha Fläche. Die innovative Kraft der Region der hier beheimateten Unternehmen sowie auch der wissenschaftlichen Einrichtungen, wird im Augsburg Innovationspark zu einem Thema gebündelt: Ressourceneffizienz.

Die Chancen innovativer Produkte liegen immer mehr in der Kombination von Erkenntnissen verschiedener Disziplinen. Der Augsburg Innovationspark forciert bewusst die Zusammenarbeit von Spezialisten entlang der gesamten Wertschöpfungskette bei technischen Entwicklungen. So lässt sich die Lücke zwischen Grundlagenforschung und unternehmensinterner Forschung effektiv schließen: Innovationen mit wirtschaftlichem Potenzial werden frühzeitig erkannt und zielgerichtet mit Unternehmen jeder Größe umgesetzt.

Europäisches Zentrum für Ressourceneffizienz


Der Augsburg Innovationspark entwickelt sich zum europäischen Zentrum für Ressourceneffizienz. Im Bebauungsplan ist das Areal als "Sondergebiet für Forschung und Entwicklung" ausgewiesen. Damit werden herausragende Standortqualitäten für innovative Unternehmen geschaffen:

  • Ideale Voraussetzungen für Forschung und Entwicklung durch direkte Nachbarschaft zu Hochschulen, Forschungsinstituten und dem Bayerisches Landesamt für Umwelt. Enge Netzwerke bestehen zu namhaften Unternehmen, wie z. B. Premium AEROTEC, Fujitsu, MAN Diesel & Turbo, KUKA, UPM, MT Aerospace.
  • Repräsentativer Standort für Unternehmen und deren Beschäftigte: Innovatives und hochwertiges Campusareal mit einer Mischung aus Hochschule, Forschung und Entwicklung, wissenschaftsnaher Dienstleistung und Produktion, ergänzrt durch temporäres Wohnen, Gastronomie, Kinderbetreuungsangebote.
  • Angrenzendes Messegelände mit Tagungsmöglichkeiten
  • Perfekte Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter: Gute Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr (15 Minuten zum Hauptbahnhof), unmittelbar an der 4-spurig ausbauten B17 gelegen mit Anschluss an die Autobahn A8 München - Stuttgart
  • Das Gebiet ist durch einen hohen Anteil von Grünflächen gekennzeichnet. Es wird drei grüne Achsen als Verbindung zur den bereits bestehenden Grünzügen geben.
  • Attraktive Wohnviertel in unmittelbarer Nähe (Univiertel, neues Wohngebiet an der Friedrich-Ebert-Straße, Sheridanpark), Naherholungsgebiet "Siebentischwald", "Westliche Wälder", bayerische Alpen- und Seenlandschaft
  • Augsburg: über 2000-jährige Geschichte, grüne, lebenswerte Stadt mit viel Kultur, Sport, Freizeitmöglichkeiten