Bring's mit

Netzwerk- und Informationsveranstaltung für verpackungsfreies Einkaufen

Einige Unternehmen in Augsburg punkten bereits mit ersten Schritten auf dem Weg zu Zero Waste: Sie haben Wegwerfbecher aus ihrem Alltag verbannt, füllen mitgebrachte Kundenbehältnisse auf oder setzen auf Pfandsysteme wie ReCup. 

Doch mit Kaffeebechern allein lässt sich das Müllproblem nicht lösen. Bei Lebensmitteln sowie Essen und Trinken für unterwegs - also to go - fallen nach wie vor Unmengen von Verpackungsmaterial, Plastikbesteck, Strohhalmen, Servietten, Alufolie und Warmhalteboxen an. All diese Dinge kosten Geld und Ressourcen und landen nach nur wenigen Minuten im Müll.

Wissen Sie, wie hoch die Ausgaben für Wegwerfartikel und vermeidbare Verpackungen in Ihrem Unternehmen sind? Sind Sie auf das Verbot von Einwegplastik vorbereitet? Möchten Sie wissen, wie Sie gleichzeitig die Umwelt schonen und massiv Kosten einsparen können, ohne Ihre Kunden zu vergraulen? 

All diese Fragen beantwortet das Forum Plastikfreies Augsburg bei der Netzwerk- und Informationsveranstaltung für verpackungsfreies Einkaufen, zu der das Forum zusammen mit dem Umweltreferat und der Wirtschaftsförderung der Stadt Augsburg einlädt. Dabei wird die neue Initiative "Bring's mit" vorgestellt, Verpackungsalternativen gezeigt und der Umgang mit mitgebrachten Kundenbehältern erklärt. Experten vom Marktamt Augsburg beantworten Fragen zu den Hygieneregelungen. 

Wann: 09.01.2019, 19:30 Uhr

Wo: SWA-Saal, Hoher Weg 1, 86152 Augsburg

Anmeldung bis 03.01.2019: infoplastikfreies-augsburgde

Veranstalter: Forum Plastikfreies Augsburg - Wege in ein ressourcenschonendes und nachhaltiges Leben www.plastikfreies-augsburg.de