Innovationspark Augsburg

Einweihung des ZLP und FIL in Augsburg

Die Nachfrage nach Bauteilen aus carbonfaserverstärkten Kunststoffen CFK für die Luft- und Raumfahrt, sowie für die Automobil- und Maschinenbauindustrie steigt. Gleichzeitig wächst der Kostendruck. Neue Produktionstechnologien sind erforderlich, um diese Leichtbaumaterialien in großen Serien und kostengünstiger herstellen zu können. Das notwendigen Know-how dazu erarbeiten Wissenschaftler des Deutschen Zentrums für Luft-und Raumfahrt (DLR) und der Fraunhofer Gesellschaft gemeinsam am Standort Augsburg.

Am 14. Mai 2013 eröffnet dort eine neue, innovative Forschungsplattform. Hier arbeiten Forscher des Zentrums für Leichtbauproduktionstechnologie (ZLP) des DLR und der Forschungsgruppe Funktionsintegrierter Leichtbau (FIL) aus dem Fraunhofer-Instituts für Chemische Technologie ICT sehr eng zusammen. Sie entwickeln gemeinsam leichte und robuste Materialien und Bauteile, die erheblich dazu beitragen, Verbrauch und Emissionen von Flugzeugen, Kraftfahrzeugen und Maschinen zu reduzieren.

Zur Eröffnungsfeier am 14. Mai ab 10.00 Uhr laden wir Sie herzlich ein. Sie können gemeinsam mit den Experten die Technikumshallen besuchen, die Maschinen in Aktion erleben und mit den Experten diskutieren. Der Bayerische Staatsminister für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie, Martin Zeil ist Schirmherr und eröffnet die Feierlichkeiten. Wir möchten Sie bitten, Ihre Teilnahme wenn möglich bis zum 10. Mai 2013 zu bestätigen. Bitte rufen Sie uns einfach an, wenn Sie Fragen oder Interviewwünsche haben (Telefon: 089 1205-1333).

Programm:

10:00 Uhr Zugang zu den Zentren für Presse
Fotos und Informationen zu den Anlagen

11:00 Uhr Begrüßung und Eröffnung

Prof. Johann-Dietrich Wörner, Vorsitzender des Vorstands des DLR
Prof. Alfred Gossner, Finanzvorstand der Fraunhofer-Gesellschaft
Martin Zeil, Stellvertretender Ministerpräsident Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie
Dr. Kurt Gribl, Oberbürgermeister der Stadt Augsburg
Prof. Heinz Voggenreiter,Direktor der DLR-Institute für Bauweisen- und Konstruktionsforschung und für Werkstoff-Forschung
Prof. Klaus Drechsler, Leiter Fraunhofer Forschungsgruppe Funktionsintegrierter Leichtbau FIL

11:50 Uhr Presse-Rundgang mit Interview- und Fotomöglichkeiten

Prof. Johann-Dietrich Wörner, Vorsitzender des Vorstands des DLR
Prof. Alfred Gossner, Finanzvorstand der Fraunhofer-Gesellschaft
Martin Zeil, Stellvertretender Ministerpräsident
Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie
Dr. Gribl, Oberbürgermeister Augsburg
Eva Weber, Wirtschaftsreferentin Augsburg
Prof. Dr. Doering-Manteuffel, Präsidentin der Universität Augsburg
Dr. Reinhard Janta, Vorstandsvorsitzender CCeV
Prof. Heinz Voggenreiter,Direktor der DLR-Institute für Bauweisen- und Konstruktionsforschung und für Werkstoff-Forschung
Prof. Klaus Drechsler, Leiter Fraunhofer Forschungsgruppe Funktionsintegrierter Leichtbau FIL
Prof. Peter Elsner, Leiter des Fraunhofer-Instituts für Chemische Technologie ICT

Anschließend Imbiss

16:00 Uhr Ende der Veranstaltung