Sonderförderung für „Zukunftsstrategie A³ Wirtschaftsraum Augsburg 2030“

Zwei Wettbewerbe des Freistaats Bayern zur Unterstützung innovativer Zukunftsprojekte oder Zukunftsstrategien wurden 2018 im Rahmen des Regionalmanagements ausgeschrieben. Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH konnte kürzlich als eine von insgesamt neun Regionalinitiativen den Förderbescheid von Bayerns Wirtschaftsstaatssekretär Roland Weigert entgegennehmen. Die Studie "Zukunftsperspektive A³ 2030" wird so mit 100.000 Euro maßgeblich gefördert.

Pressenitteilung