Stadt Augsburg richtet Schnelltestzentren ein - Planungen laufen seit Anfang Februar, Freistaat stellt Finanzierung sicher

  • Schnelltestzentren sind Zweigstellen des Testzentrums
  • Zwei Standorte: Maximilianstraße 59 und Plärrerwache
  • Schnelltests sind wichtiger Mosaikstein für Lockerungskonzept

    Augsburg richtet zwei weitere Zentren ein, in denen sich Augsburgerinnen und Augsburger schnell, unkompliziert und kostenlos auf das Coronavirus testen lassen können. Bereits Anfang Februar initiierte Augsburgs Oberbürgermeisterin Eva Weber die Einrichtung zweier Schnelltestzentren im Augsburger Stadtgebiet. Die Inbetriebnahme der beiden zusätzlichen Testzentren, die in Kooperation mit der Bäuerle & Co. Ambulanz OHG und dem Bayerischen Roten Kreuz KV Augsburg Stadt geschaffen werden, erfolgt zum 1. März.

    Mehr dazu...