Stark Fahrzeugbau GmbH

Quelle: Stark Fahrzeugbau GmbH
Quelle: Stark Fahrzeugbau GmbH

Der Name ist Programm

"Stark im Fahrzeugbau" lautet das Motto des Unternehmens Stark Fahrzeugbau GmbH, das seit 2009 in Augsburg ansässig ist. Geschäftsführer Hans Stark fertigt mit einem Team von 24 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Fahrzeugaufbauten für verschiedenste LKW. Der Chef hat über 30 Jahre Erfahrung in seinem Metier.

Individuelle Kofferaufbauten, Pritschen, Palfinger-Kräne und auf den jeweiligen Einsatz abgestimmte Ladesysteme - dazu noch den Service und Kundendienst, der auch samstags zur Stelle ist: Die Firma Stark bietet ihren Kunden das ganze Spektrum des LKW-Aufbaus.

Dabei liegt ein Schwerpunkt des Unternehmens auf der Montage von LKW-Ladekranen des Marktführers Palfinger - sowie deren Service, UVV Prüfungen und Instandhaltung. Einen weiteren Schwerpunkt bilden der Anbau, Wartung, UVV-Prüfung und Reparatur aller Ladebordwände namhafter  Hersteller, wie z.B. Dautel, Bär, Sörensen, MBB Palfinger oder auch DHollandia. Für Getränkeaufbauten, aber auch für mechanische und hydraulische Klappwände,  Tiefkühlkofferaufbauten sowie Pritschenaufbauten ist die Augsburger Firma in der Region und im Umland bekannt.

"Es war vielleicht ganz gut, dass wir mitten in der Wirtschaftskrise angefangen haben", meint Claudia Stark, die im Unternehmen für die kaufmännische Seite verantwortlich ist. Denn so konnte man die Firma behutsam aufbauen, auch durch den guten Service, den die Stark GmbH bietet. Um den hohen Ansprüchen gerecht zu werden braucht es ein motiviertes und geschultes Team. Deshalb arbeiten im Unternehmen Stark gelernte Fachkräfte der Fahrzeugbaubranche. Viele davon haben unter Fahrzeugbaumeister Hans Stark die Ausbildung zum Karosserie- und Fahrzeugbauer absolviert. Und auch weiterhin werden jährlich zwei Auszubildende aufgenommen. Gerade bei der Schulung junger Nachwuchskräfte kommt Stark seine langjährige Berufserfahrung zugute. Mit seinem Kollegen Hans Lapperger teilt er sich die Geschäftsführung. 

Das Kundenspektrum der Stark GmbH ist enorm und reicht vom Spediteur über den Baustoffhändler, Gartengestalter und der Brauerei bis zur Bäckerei. Mit jedem Kunden wird eine individuelle Aufbaulösung besprochen, meist von Hans Stark persönlich. Von der Stange kommen lediglich das Fahrgestell aller namhaften LKW Hersteller. Der Rest wird mit passenden Materialien und in der gewünschten Größe durch die Spezialisten der Stark GmbH gebaut. Der sogenannte Hilfsrahmen kann dabei aus Stahl - zum Beispiel bei Baufahrzeugen für die harten Arbeitsbedingungen, oder aus Aluminium sein - das spart Gewicht und ermöglicht daher mehr Ladung. Koffer und Boden ergänzen in den meisten Fällen den Aufbau. 

 "Wir lernen bei jedem Auftrag dazu", weiß Hans Stark, der mit Leidenschaft von sieben Uhr morgens bis sieben Uhr abends im Dienst ist. So werden beispielsweise rutschfeste Böden zur besseren Ladegutsicherung eingebaut. "Sehr wichtig sind bei unserer Arbeit die entsprechenden Zertifizierungen", ergänzt Stark, "denn die Transportsicherheit wird bei uns Gross geschrieben."

Mit dem Standort Augsburg sind die Eheleute Stark komplett zufrieden. "Wir haben uns gefreut, dass wir kürzlich Besuch vom Wirtschaftsreferat bekamen", so Claudia Stark. Da hatten sie gleich Gelegenheit, persönlich zu sagen, dass die Stark GmbH die Stadt Augsburg "super" findet.

www.stark-fahrzeugbau.de 

 

Stand: 25.06.2014