Kontextlab GmbH

Das Team von Kontektlab: (v.l.n.r.) Bernhard Scholz, Erich Seifert, Julia Köberlein
Das Team von Kontektlab: (v.l.n.r.) Bernhard Scholz, Erich Seifert, Julia Köberlein

Die Kontextlab GmbH ist auf die optimale Vermittlung von Informationskomplexen spezialisiert. Hierzu hat das Team, bestehend aus Julia Köberlein, Bernhard Scholz und Erich Seifert, ein Online-Tool entwickelt, das Struktur und Tiefe von Informationen abbildet und mit dem der Nutzer auf intuitive Weise gezielt nach Inhalten suchen sowie die Zusammenhänge zwischen diesen verstehen kann. Das Werkzeug dient als Plattform für die Visualisierung unterschiedlichster Informationsstrukturen.

Auf der Plattform basiert das Online-Hintergrundmagazin "Der Kontext", das von der Kontextlab GmbH publiziert wird. Es lädt den Nutzer ein, sich auf Entdeckungsreise durch Themen des aktuellen Zeitgeschehens zu begeben. Wie von Navigationssystemen bekannt, kann jeder individuell eintauchen und sich tiefgründig über Zusammenhänge informieren und einen neuen, spannenden Zugang finden.

Das Startup entwickelt seine Expertise sowie die darauf basierende Plattform laufend weiter, um Unternehmen bei der Bewältigung ihrer Informationsflut zu helfen und, um den Lesern von "Der Kontext" ein Magazin anbieten zu können, das für mehr Klarheit im Mediendauerfeuer sorgt.

Vor der Gründung des Unternehmens erhielt das Team ein Exist-Gründerstipendium des BMWi - welches durch die Hochschule Augsburg betreut wurde. Die stete Unterstützung vor, während und auch nach der Gründung durch den aiti-Raum in Augsburg, ist für das Gründerteam von großem Wert. Alle drei Gründer haben in Augsburg studiert und Herr Seifert, der Technische Leiter des Unternehmens, unterrichtet an der Fakultät für Informatik.

www.kontextlab.com

Bild: Kontextlab GmbH