Bürocenter Reich GmbH

Eine schalldämmende Wand mit motivierenden Worten ist Teil des modernen Büros

Terrarium; Fotos: Reich GmbH

AP-Vertrieb

An der Technikinsel können Besprechungen, Präsentationen und Telefonkonferenzen durchgeführt werden

Erholungsbereich

Das Firmengegebäude der Reich GmbH

Michael Reich, Geschäftsführer der Reich GmbH

Stefan Größl leitet die Augsburger Niederlassung der Bürocenter Reich GmbH

Büro erleben - ganzheitlich

Der moderne Büromensch verbringt oft mehr Zeit an seinem Arbeitsplatz als zu Hause. Doch es muss nicht immer hinter dem Schreibtisch sein - gerade junge Mitarbeiter bevorzugen Sofas oder Sitzecken für ihre Tätigkeit. Die Bürocenter Reich GmbH mit dem Stammhaus in Schrobenhausen und einer Niederlassung in Augsburg hat den Finger am Puls der Zeit und verfolgt bei der Einrichtung von Büros einen ganzheitlichen Ansatz.

In Augsburg berät Stefan Größl die Kunden der Reich GmbH. In der Filiale in Augsburg "Auf dem Kreuz" sehen Besucher auf den ersten Blick, wie raffiniert und ästhetisch ein modernes Büro wirken kann. Da gibt es eine schalldämmende Wand mit motivierenden Worten, eine Insel, an der Besprechungen inklusive Präsentationen oder Telefonkonferenzen abgehalten werden können, viele verschiedene Bürostühle für jeden Zweck, aber auch eine Küchenzeile, ein Catering-Modul und eine Arbeitscouch mit Tisch für den Laptop sowie geräuschschluckender Trennwand.

"Arbeitgeber müssen ihren Mitarbeitern heute ein Wohlfühlambiente bieten, um sie zu halten", weiß Stefan Größl, der die Niederlassung von Reich seit 2011 leitet. Im "War for Talents" zählen nicht nur Geld und Status, sondern Spielecken und Lounges. Im Stammhaus in Schrobenhausen, wo vor zwei Jahren neu gebaut wurde, hat das Unternehmen alles verwirklicht, was es seinen Kunden bieten kann und will: "Ein bisschen Google in Schrobenhausen" titelte ein Fachmagazin zur Eröffnung.

Von der Planung und Bestandsaufnahme bis zur Entsorgung der alten und Schulung an den neuen Möbeln reicht das Angebot von Reich. Gerne steigen die Spezialisten ein, noch bevor der Architekt seine Zeichnungen gemacht hat - "denn eine ganzheitliche Büroeinrichtung beginnt mit dem Betrachten der Arbeitsabläufe", sagt Größl.

Doch auch bestehende Büros können oft mit durchdachten Änderungen an die Anforderungen des modernen Arbeitsalltags angepasst werden. So sind beispielsweise die Zeiten der extrem tiefen Schreibtische vorbei, weil Flachbildschirme die Röhrenmonster ersetzt haben. Dafür braucht der Büromensch heute mehr Stromanschlüsse für vielfältige Aufladegeräte - und Abwechslung, also Sitzen, Stehen, Lümmeln, Laufen.

Auf all diese Bedürfnisse kann die Firma Reich eingehen: mit ihren Einrichtungspartnern Steelcase, Vitra, Sedus und Giroflex, um nur einige zu nennen, und mit geprüften Arbeitsplatzexperten wie zum Beispiels Stefan Größl sowie einem Team von Innenarchitekten und Handwerkern. "Die Einrichtung eines Büros hat ganz lange nichts mit Möbeln zu tun", so der Augsburger Filialleiter. Wenn diese allerdings ausgewählt und aufgestellt sind ist die Arbeit der Reich GmbH noch nicht zu Ende: "Wir zeigen den Menschen, wie sie ihren Arbeitsplatz optimal einstellen und einrichten und kommen auch nach einiger Zeit wieder, um nachzujustieren."

Das Angebot von Reich reicht von einem bis zu 600 Arbeitsplätzen und umfasst alles, was im Arbeitsleben an Möbeln vorstellbar ist. "Manche Schränke und Einrichtungen passen durchaus auch in den privaten Haushalt", so Größl, der begeistert ist von der Vielfalt, die in seinem Beruf möglich ist.

Vielfalt aus Tradition, möchte man sagen: Denn die Firma Reich gibt es schon seit 65 Jahren. Was mit einer Schreibmaschine begann wuchs zu einem "Vollsortimenter" heran, der auch Dienstleistungen, Bürotechnik sowie Büromaterial anbietet und der mittlerweile rund 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Die geben übrigens gerne Auskunft darüber, wie sie mit ihrem Arbeitsplatz zurechtkommen - das ganze Reich-Gebäude in Schrobenhausen ist gleichzeitig "Showcase" für die Leistungen des ganzheitlichen Büroeinrichters.

www.reich.biz

 

Stand: 26.03.2015