SMC IT-Solutions

Rudolf Kotschi und Dino Alt (Bild: SMC-IT Solutions)

Seit 20 Jahren Prozesse besser machen

Vor 20 Jahren entschloss sich der Kölner Rudolf Kotschi nach seiner Bundeswehrkarriere, in Augsburg eine IT-Firma zu gründen. Seine These, dass die Region mittelständisch geprägt und enormes Entwicklungspotential für ganzheitliche IT-Lösungen hat, wurde Realität und hat das Unternehmen vom Ein-Mann-Unternehmen zum Betrieb mit 30 Mitarbeitern gemacht. Der 56-jährige Firmengründer hat inzwischen einen zweiten Geschäftsführer an seiner Seite: Dino Alt ist bei SMC IT-Solutions ein Mann der ersten Stunde und inzwischen COO der Firma. Die nächste Generation arbeitet ebenfalls mit: Tochter Judith Kotschi ist für das Marketing verantwortlich und bildet schon eine neue Mitarbeiterin in diesem Bereich aus.

Kerngeschäft der SMC IT-Solutions ist das Informationsmanagement und die Prozessoptimierung von mittelständischen und großen Unternehmen.

Informationsmanagement bedeutet in erster Linie die Einführung eines Enterprise Ressource Planning Systems (ERP) oder eines Customer Relation Management Systems (CRM), mit dem auch das Wirtschaftsreferat der Stadt Augsburg die Kontakte zu Unternehmen und anderen Ansprechpartnern im Blick behält. "So werden beispielsweise alle Anfragen zu städtischen Bauflächen über unser CRM vermerkt und verarbeitet", erzählt Dino Alt. Aber auch die Einladungen zu Veranstaltungen des Wirtschaftsreferats, wie etwa den Netzwerktreffen, werden über das CRM gemanagt.

SMC verwendet im Falle des Wirtschaftsreferats die Software "CAS genesisWorld", die über zahlreiche Module für die Bereiche Vertrieb, Marketing, Service und Projektmanagement verfügt - "fast alle" (Dino Alt) davon sind auch im Einsatz, wenn es um die Kontakte zwischen Wirtschaftsförderung und Wirtschaft geht.

Prozessmanagement bedeutet schwerpunktmäßig, die Sprache des Kunden zu verstehen und Schnittstellen zu anderen IT-Systemen herzustellen - SMC als Spezialist in diesem Bereich kümmert sich insbesondere darum, dass die verschiedenen Programme miteinander "können". Nachhaltige Wettbewerbsvorteile können nur generiert werden, wenn es im Unternehmen keine Systembrüche gibt und alle Mitarbeiter auf aktuelle Daten zurück greifen. Die Prozesse sind nur so gut oder so schlecht wie die Schnittstellen sind, so Rudolf Kotschi. Dazu wird der eigene Integrations-Server aus dem Hause SMC eingesetzt - um deren Weiterentwicklung und Vermarktung will sich der Firmenchef in Zukunft besonders kümmern.

Rund 800 Kunden hat SMT IT-Solutions mittlerweile - die meisten im Umkreis von zwei bis drei Fahrstunden um den Firmensitz in Augsburg. Und die meisten auch schon seit langen Jahren - der erste Kunde, die Brauerei Rapp aus Kutzenhausen, schwört immer noch auf die Software von SMC.

Bei der Brauerei Rapp betreut SMT IT-Solutions die kaufmännischen Systeme - nachhaltig, wie es die Devise von Kotschi und Alt ist. Deshalb hat das Unternehmen auch ein Passivgebäude als Firmensitz ausgewählt - "wir wollen zwar stärker wachsen als unsere Mitbewerber, aber nicht um jeden Preis", so der Firmengründer Rudolf Kotschi. So legt man beispielsweise viel Wert darauf, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens auch zur Philosophie passen: "Das M in SMC steht für den Menschen", erklärt Kotschi, und um den geht es sowohl beim Kunden als auch in der eigenen Firma.

Deshalb bildet SMC IT-Solutions auch seit Jahren aus: "Wir haben im Schnitt zwei bis drei Azubis, die wir auch, wenn die persönliche Entwicklung passt, übernehmen", so der Firmenchef. Nicht immer gelingt das, denn große Unternehmen freuen sich über gut ausgebildete Mitarbeiter. Doch diejenigen, die das familiäre Klima bei SMC schätzen, die bleiben lange und gerne.

Dass er gerade in Augsburg - als Kölner unter Bayerisch-Schwaben - erfolgreich ist, das stellt für Rudolf Kotschi einen "Ritterschlag" dar. Die Region schätzt er wegen den wirtschaftlichen guten Bedingungen und dem gewachsenen Mittelstand, der "extrem hohen" Lebensqualität" - die Nähe zum Allgäu und zu den Alpen, die mittlere Größe, die alles bietet, was man braucht. Und eben auch die Kunden, die zu SMC IT-Solutions passen: "Mittelständische Traditions- oder Familienunternehmen", so fasst der Firmengründer und ehemalige Luftwaffenoffizier zusammen. Oder einfach: "Menschen, die nachhaltige Lösungen wollen".

www.smc-it.de

 

Stand: 07.09.2015