Aquaair GmbH & Co. KG

Innovative Technologie für ölfreie Druckluft - made in Augsburg, made by AQUAAIR

Das Unternehmen wurde im Jahr 2011 gegründet und ist heute weltweiter Technologieführer im Bereich wassereingespritzter Schraubenkompressoren. Das Augsburger Unternehmen ist im Bärenkeller ansässig und verfügt über umfassende Kompetenz und langjährige Erfahrung in den Schlüsseltechnologien ölfreier Kompressoren wie Werkstoffkunde, Entwicklung und Herstellung von Schraubenprofilen, Verdichterstufen und innovativen Anlagenkonzepten.

AQUAAIR entwickelt innovative Technologien für eine leistungsstarke und zuverlässige ölfreie Druckluftversorgung im industriellen Umfeld - garantiert sauber und weit kostengünstiger als ölkontaminierte Druckluft:

Die Schraubenkompressoren gibt es mit einer Antriebsleistung von 4 bis 110 kW, einem Volumenstrom von 0,4 bis 20 m3/min und einem Betriebsenddruck von 5 bis 15 bar (ü).

Die Anlagen bewähren sich in unterschiedlichen Branchen unter anspruchsvollen Praxisbedingungen: zum Beispiel in der Lebensmittel- und Getränke-, der Elektro- und Automobilindustrie, Lackierereien, aber auch in Laboren und Krankenhäusern.

Manchmal ist der ökologische Weg der einzig richtige, denn jedes Jahr werden Millionen Barrel teures Mineralöl für die Drucklufterzeugung verbraucht und anschließend als Altöl entsorgt. Die öl-kontaminierte Druckluft verteilt das Öl in unserer Umwelt und verunreinigt Produkte die wir alle konsumieren, jeden Tag. Gerade der Aufwand und Kosten für Beschaffung, Filtration und Entsorgung des Öls machen einen bedeutenden Teil des energetischen Vorteils zunichte.

Diesem Weg haben sich die Geschäftsführer Marco Lodni und Roman Keider gemeinsam mit der Belegschaft verschrieben.

Die Anlagen sind weltweit im Einsatz, made in Augsburg, made by AQUAAIR.

 

www.aquaair.de

Stand: Juni 2018