Netzwerktreffen Hotellerie

Am 28.02.2018 fand das Netzwerktreffen der Wirtschaftsförderung Stadt Augsburg zum Thema Hotellerie im Hostel Übernacht statt. Zahlreiche Vertreter der Augsburger Hotellerie folgten der Einladung zur Information und Diskussion über aktuelle Themen und Entwicklungen in der Branche.

Der Inhaber des Hostel Übernacht und Gastgeber des Abends, Dr. Philipp Sturz, präsentierte den Gästen die Idee und das Konzept seines Beherbergungsbetriebes. Tourismusdirektor Götz Beck zeigte in seiner Präsentation aktuelle Entwicklungen und Daten im Fremdenverkehr. Zudem gaben Antonia Hager und Ulrich Müllegger interessante Einblicke in die UNESCO-Weltkulturerbe-Bewerbung und zeigten dabei die Potenziale für den Tourismus in der Stadt Augsburg auf. Darüber hinaus bot der Abend die Gelegenheit zum gegenseitigen Austausch und Diskussion zu aktuellen Trends und Entwicklungsansätzen in der Hotelbranche.

Die Wirtschaftsförderung Stadt Augsburg veranstaltet regelmäßige Netzwerktreffen für die Augsburger Unternehmen. Ziel ist es, die Aufgaben und Unterstützungsmöglichkeiten der Wirtschaftsförderung vorzustellen und die Vertreter der Augsburger Unternehmen untereinander zu vernetzten.

Bilder: Stadt Augsburg