Augsburger Localbahn

Locks der Augsburger Localbahn GmbH
copyright: Augsburger Localbahn GmbH


Die Augsburger Localbahn GmbH (AL) ist ein Augsburger Eisenbahnverkehrs- unternehmen (EVU) und Eisenbahninfrastrukturunternehmen (EIU), das im Jahre 1889 gegründet wurde. Sie betreibt ein Gleisnetz von 41 Kilometer Länge im Augsburger Stadtgebiet (Augsburger Ringbahn), das die Industriegebiete in den Stadtteilen Haunstetten, Lechhausen und Göggingen erschließt und zu dem ein kleiner Rangierbahnhof gehört. Auf diesem eigenen Netz und auf Gleisen der Deutschen Bahn in der Umgebung von Augsburg betreibt die AL Güter- und Werksverkehr mit einem Transportvolumen von insgesamt 1,1 Millionen Tonnen pro Jahr. Eine solche Verkehrsinfrastruktureinrichtung sucht sich seinesgleichen in Europa und gilt deshalb für den Logistikstandort Augsburg als Perle. 

Die Stadtwerke Augsburg sind Mitgesellschafter bei der AL GmbH.

Die AL ist an der Terminalinvestitionsgesellschaft (TIA GmbH) dem Güterum- schlagsterminal Straße-Schiene im Güterverkehrszentrum der Region Augsburg beteiligt.